BROWSE
Blog

Vermisst - Folge 1: Evi

Die 16 jährige Evi wird von ihren Eltern als vermisst gemeldet. Walter Sibelius und seine Truppe - Tine, Nick, Steve und die neu aus dem Labor hinzugekommene Mily - erkennen schnell, dass Evi ein Problemkind ist. Um sie vor weiterem Abrutschen in schlechte Kreise zu bewahren, hatten ihre Eltern sie nach den vorausgegangen Sommerferien aufs Internat geschickt. Was nur zu einer noch größeren Entfremdung Evis von ihrem Elternhaus geführt hat. Auf Evis Computer finden die Ermittler ein offenbar heimlich gedrehtes Sex-Video, das Evi mit einem Unbekannten zeigt. Die Ermittlungen scheinen ergebnislos zu verlaufen, bis Nick und Steve in der Datenbank auf Murat Hoxha stoßen, einen "Loverboy", der Mädchen die große Liebe vorgaukelt, um sie dann zur Prostitution zu zwingen.